Blog

Reporting from Copenhagen conference on the ethnography of violence

Gepostet von am Mrz 1, 2013

Anthropologists in the field are often confronted with difficult choices, and this holds particularly true for those researching conflict and civil resistance movements. The conference The Loose Ends of Fielwork: Emotional Care of the Self in the Ethnography of Violence“, happening between March 1-3 2013 in Copenhagen, tries to address these issues. The event is hosted by the Dignity institute against torture. From the perspective of direct access to scholarly knowledge and discussion, such conferences are often rather „old-school“: the discussions take place within a narrow...

Mehr

„The Immanent Frame“: Interesting Blog on Secularism and Religion

Gepostet von am Feb 12, 2013

„The Immanent Frame“: Interesting Blog on Secularism and Religion

„The Immanent Frame publishes interdisciplinary perspectives on secularism, religion, and the public sphere. TIF serves as a forum for ongoing exchanges among leading thinkers across the social sciences and humanities, featuring invited contributions and original essays that have not been previously published in print or online.“ – the Blog is based on Charles Taylor’s writing and was initiated as a follow-up to his huge but interesting book „A Secular Age.“ Here is the link to the Blog: http://blogs.ssrc.org/tif/  Recent posts include topics such as...

Mehr

Israels äthiopische Kinder, die es nie gab

Gepostet von am Feb 9, 2013

Israels äthiopische Kinder, die es nie gab

„Weiter putzen. Putz weiter!“, tönt eine Stimme aus dem Telefonhörer der israelischen Sozialarbeiterin Rachel Mangoli. Auf der anderen Seite der Leitung spricht eine äthiopische Israelin Namens Tilamesh. Doch zu hören ist nur das Geschrei ihres wütenden Chefs. Putzen solle sie, nicht reden. Dabei hat die 32-Jährige schon viel zu lange geschwiegen. Original veröffentlicht in Wiener Zeitung  „2002 war ich war im Lager in Äthiopien. Mein Sohn war gerade einen Monat alt. Dann ist einer gekommen und hat gesagt, wenn ich die Spritze nicht nehme, dann werde ich in Israel...

Mehr

Israels Armee kämpft mit Feuerwaffen gegen Steine – tut man das?

Gepostet von am Feb 1, 2013

Israels Armee kämpft mit Feuerwaffen gegen Steine – tut man das?

Die 21-jährige Palästinenserin Lubna Hanash stand laut Augenzeugen gerade an einer Bushaltestelle, als israelische Soldaten plötzlich auf eine Gruppe Palästinenser neben ihr feuerten. Eine der Kugeln traf Hanash am Kopf, und sie starb kurze Zeit später. Nur wenige Stunden davor erlag ein 15-jähriger Palästinenser den Schusswunden israelischer Soldaten, die wenige Tage davor mit scharfer Munition auf Demonstranten in Bethlehem feuerten. In der Woche davor erschoss das israelische Militär den unbewaffneten 17-jährigen Samir Awad aus dem Dorf Budrus von hinten. Er habe „versucht...

Mehr

Die Auferstehung der Mitte

Gepostet von am Jan 23, 2013

Die Auferstehung der Mitte

Die Zukunftspartei wird bei den Wahlen in Israel völlig überraschend Zweite Einer der ersten Gäste im Zelt der Likud-Partei von Benjamin Netanyahu sorgte am gestrigen Wahlabend in Israel für großes Aufsehen: Erst wickelte sich der ältere Mann eine israelische Fahne um den Körper, dann noch eine um den Hals, setzte sich einen weiß-blauen Hut auf, und zum Abschluss eine blinkende Brille. „Likud ist mein zu Hause“, rief er den Journalisten zu. Dieses Zuhause ist seit dem gestrigen Wahltag allerdings ein Stück weit geschrumpft: Netanyahus gemeinsame Liste mit der Partei...

Mehr

Araber in Israel und die Wahlen: Hohe Ziele, wenig Chancen

Gepostet von am Jan 19, 2013

Araber in Israel und die Wahlen: Hohe Ziele, wenig Chancen

Minderheit könnte die zweitstärkste Partei stellen, bleibt aber gespalten Haifa – Mitanes Shahade konzentriert sich seit Wochen nur auf eines: die arabischen Staatsbürger Israels davon zu überzeugen, am 22. Jänner seiner Partei ihre Stimme zu geben. Erschöpft und gestresst erzählt der Balad-Funktionär von seinen großen Plänen. „Wir brauchen komplett neue Spielregeln. Der jüdische Charakter des Staates muss fallen, weil er sonst kein Staat für alle seine Bürger ist“, sagt Shahade im Balad-Parteibüro in Haifa. Original veröffentlicht in Wiener Zeitung Die...

Mehr
Seite 5 von 6« Erste...23456